TTV-JUGEND STÜRMT SIEGERTREPPCHEN DER NACHWUCHS-KREISEINZELMEISTERSCHAFTEN

Oktober 3, 2018 11:21 pm Published by Leave your thoughts

 

Der TTV Offenbach kann stolz und zufrieden auf die Erfolge seiner Nachwuchsspieler bei den Kreiseinzelmeisterschaften im Tischtennis blicken: Nachdem sich bereits am Samstag Anika Bauer einen dritten Platz im Einzel sowie den ersten Platz im Doppel der A-Schülerinnen sicherte, ging heute der TTV-Sturm auf das Siegertreppchen weiter: Bei den Schülerinnen B erreichten Alicia den zweiten und Jasmin den dritten Platz. Auch im Doppel der B-Schülerinnen gingen der zweite und dritte Platz an Offenbach.

Spannend wurde es schließlich – und erwartungsgemäß bei der männlichen Jugend: Zunächst trafen in einem der beiden Halbfinalspiele im Doppel gleich drei TTV-Spieler aufeinander: Emal Hakim und Rafael Junior Radesca mussten sich hier Oliver Giemsa und seinem Partner Tom Kappes von der djk Mühlheim geschlagen geben. Anschließend besiegten Oli und Tom dann auch Malte Albrecht und Fabio Kurpiela von der djk-TTC Ober-Roden und wurden gemeinsam Kreismeister im Doppel. Nach diesem gemeinsamen Sieg standen sie sich aber im Einzel-Finale an den entgegengesetzten Tischenden gegenüber. Dieses Endspiel konnte schließlich Tom für sich entscheiden, unser Oli wurde somit Vizemeister. 
Wenn es für den TTV auch in den Einzeln nicht zum ersten Platz gereicht hat: Mit drei Vizemeister-Titeln und einem dritten Platz hat der TTV gezeigt, dass sich seine Nachwuchsarbeit durchaus sehen lassen kann. Glückwünsche an die jungen Spieler und auch an die tollen Trainer und Coaches, die durch ihre professionelle Arbeit wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen haben.
(Fotos: Trainer Steffi und Juba)

Categorised in:

This post was written by Adela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*