TTV Herren weiter auf Erfolgskurs

Dezember 2, 2018 11:59 pm Published by Leave your thoughts
Hohe Siege der 1. und 2. Mannschaft
Die 1. TTV Mannschaft besiegte im Verbandsspiel das stark geschwächte Team vom PPC Neu Isenburg mit 9:0. Die Gäste konnten nur insgesamt 3 Sätze gewinnen.
Nach 90 Minuten war das einseitige Spiel beendet.
TTV spielte mit: Aouragh, Ly, Giemsa, Herrmann, Steinberg und Gerschewski
Auch die 2. Mannschaft besiegte die SG Nieder-Roden III klar mit 9:2. Lediglich Le und Dang mussten den Gegners zum Sieg gratulieren.
TTV II spielte mit Schmidt, Bauch, Backhaus, Hakim, Le und Dang.
Im Spitzenspiel der 3. Kreisklasse Ost gewann die dritte Mannschaft nach einem spannenden Spiel mit 9:6. Nach den Doppeln stand es 2:1 für den Gastgeber.
Belm baute den Vorsprung nach seinem Sieg gegen Früchel auf 3:1 aus. Durch Siege von Ketema, Maleki und Dang drehte der TTV das Spiel und ging mit
4:3 min Führung. Glimski konnte für den TTC Mühlheim nochmals ausgleichen. Berg brachte den TTV wieder in Führung, doch Ketema konnte gegen den stark aufspielenden
Bellm nicht gewinnen. Früchtel,Dang bauten die Führung aus, Radde konnte nochmals auf 6:7 verkürzen. Die fehlenden Punkte erkämpften Berg und Adena für den TTV .
Mit diesem Sieg setzte sich die dritte Mannschaft wieder an die Tabellenspitze.
TTV spielte mit Ketema, Früchel, Maleki, Dank, Berg, Andea.
Im zweiten Duell der 3. Kreisklasse hatte der TTV die 4. Mannschaft vom TTC Seligenstadt zu Gast und gewann klar mit 9:3. Nach den Doppeln führte der Gast noch mit
2:1. In den Einzeln verlor nur noch Spieker sein Spiel gegen Desch.
TTV spielte mit: Ketema, Spieker, Dang, Radesca, Maleki, Berg.
Da<s Derby in der 1. Kreisklasse Jugend gewannen die Mädel gegen die Jungs mit 6:4. Die Mädels hatten einen sehr guten Tag erwischt und brachten dem “starken” Geschlecht eine schmerzhafte 4:6 Niederlage bei. Nur Alex Stanislawski hatte eine “weiße” Weste. Seine Einzel und auch das Doppel mit Simsek gewann er.
TTV spielte mit Stanislawski, Simsek und Boghe. TTV Mädel: Bauer, A. und E. Abduh und Langenbach
Dagegen gewann die 1. Jugend das “Derby” gegen die DJK Mühlheim klar mit 7:3. Rafael Radesca ragte aus der Mannschaft mit drei Einzelsiegen heraus. Auch das Doppel gewann er mit Markus Dörr.
TTV spielte mit: Radesca, Dörr, Nguyen
Auch die Schüler kamen gegen die DJK Bensheim in der Bezirksliga zu einem 7:3 Erfolg. Nguyen/Batzis brachten den TTV mit 1:0 in Front. Zwar konnten die Gäste nach der Niederlage von Fernandes ausgleichen.
Danach zog der TTV durch Siege von Nguyen (2) Batzis,(2) Rieger, (2) auf 7:2 davon, ehe Bensheim den dritten Ehrenpunkt gegen Fernandes erzielte.
TTV spielte mit: Nguyen, Batzis, Rieger, Fernandes.
 (Bericht: Dieter Schulz)

Categorised in: ,

This post was written by Adela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*