TTV – TGS Hausen 9:7 / Erfolge für den Nachwuchs

März 6, 2019 11:10 pm Published by Leave your thoughts
Ohne Spitzenspieler Juba Aourah, der stolzer Vater einer Tochter wurde, gewann der TTV gegen den Tabellenzweiten TGS Hausen mit 9:7.
#Nach den Doppeln führte der Gast mit 2:1. Long Ly gelang nach einem spannenden Spiel gegen Koßmann ein 3:2 Erfolg und somit der Ausgleich. Tobia Herrmann und Sebastian Sternberg brachten den TTV mit 4:2 in Front. Leider verloren Thomas Gerschewski und Richard Schmidt ihre Spiele glatt mit 0:3. Felix Bauch verbuchte mit einem 3:2 nochmals die Führung. Postwendend gelang Picard gegen Long Ly durch einen Fünfsatzsieg der Ausgleich. Tobia Herrmann war an diesem Tag der überragende Akteur und brachte den TTV nochmals in Führung. Götz konnte danach nochmals den Ausgleich für Hausen schaffen, doch durch Siege von Thomas Gerschewski und Richard Schmidt, sowie dem Doppel Gerschewski/Sternberg konnte der Gast nur noch einmal punkten.#
Nach dreieinhalb Stunden war der TTV der glückliche Sieger und kann nach einem weiteren Erfolg die Sektflaschen für die Aufstiegsfeier in die Bezirksliga kalt stellen.

Bei der Kreisendrangrunde der B-Schülerinnen belegten die Zwillinge Evelyn und Alica Abduh die beiden ersten Plätze und qualifizierten sich damit für die Bezirksvorrangliste. Nachdem die Zwillinge schon mit der Mannschaft Kreispokalsieger geworden sind noch ein schöner Erfolg für die Mädels und ihrer Trainerin Steffi von Rahden.
Einen unerwarteten Erfolg errang Rafael Radesca in der Klasse der männlichen Jugend. Mit acht Siegen und einer Niederlage gewann er das Turniert und startet auch bei der Bezirksvorrangliste.
(Bericht: Dieter Schulz)

Categorised in: ,

This post was written by Adela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*