Positive Spielwoche für die TTV Teams

Dezember 9, 2019 6:16 pm Published by Leave your thoughts

In der Bezirksliga empfing die erste Mannschaft des TTV die um den Aufstieg mitspielende Mannschaft aus Bergen Enkheim. Der TTV hatte einen guten Start und ging durch die Doppel Pfülb/Nowak und Aouragh/Backhaus mit 2:0 in Führung. Leider ging das dritte Doppel im 5. Satz knapp verloren. Pfülb erhöhte auf  3:1. Doch Aouragh verlor sein Einzel in einem dramatischen Spiel das Match knapp mit 2:3 Sätzen. Nach diesem Spiel erhöhten Nowak, Sternberg und Herrmann durch klare Siege das Ergebnis auf 6:2. Durch die Niederlagen von Backhaus und Pfülb kam Enkheim nochmals auf 4:6 heran. Aouragh und der überragend spielender Nowak brachten den TTV mit 8:4 in Front. Sternberg verlor sein letztes Einzel, ehe Herrmann den ersehnten neunten Punkt für den TTV holte. Durch diesen hart erkämpften Sieg steht der TTV nun auf dem 4. Tabellenplatz und hat nur zwei Punkte Rückstand zum Tabellenführer.   Die zweite Mannschaft gewann in der Kreisliga sein Punktspiel gegen JSK Rodgau mit 9:5 und verteidigte  durch diesen Erfolg den zweiten Tabellenplatz. Überragend der Jugendersatzspieler Fabian Göllner der seine beiden Einzel und das Doppel mit Gabriele Marcantonio gewann. Auch Mannschaftsführer Felix Bauch steuerte neben seinen zwei Einzelsiegen und dem Doppelerfolg mit Frank Lichtenstein wichtige Punkte zum Sieg bei. Die fehlenden Punkte erzielten das Doppel Jawaid/Backhaus, sowie der stark aufspielende Adeel Jawaid mit seinen zwei Einzelsiegen.   Weiterhin Tabellenführer in der 2. Kreisklasse ist das dritte Team des TTV. Gegen die vierte Mannschaft vom TTC Seligenstadt wurde ein 9:4 Sieg eingefahren.  Für die als Ersatz eingesprungenen Jugendspieler Marc Rocca Brand und Elias Knecht entpuppten sich als “Matchwinner” Brandt und Knecht gewannen alle Einzel und Brand gewann auch das Doppel an der Seite vom Mannschaftsführer Lam Dang. Zweimal punktete noch Addisu Ketema, sowie je einmal Thy Le und Lam Dang.   Auch die vierte Mannschaft ließ sich vom 1. Tabellenplatz nicht verdrängen und schickte, in der 3. Kreisklasse, den MTV Urberach mit 10:0 nach Hause.   Das fünfte und sechste Team des TTV verloren ihre Auswärtsspiele in der dritten Kreisklasse in  Götzenhain bzw. Zellhausen klar mit 8:2.   Erfreulich der 6:3 Auswärtssieg der ersten Jugend in der Hessenliga beim TTC Heppenheim. Fabian Göllner stach aus der Mannschaft hervor und gewann seine beiden Einzel, sowie das Doppel mit Marc Rocca Brandt., Die fehlenden Punkte holten Rafael Radesca mit zwei Einzelsiegen, sowie Marc Rocca Brandt. Mit diesem Erfolg erklomm die Mannschaft den dritten Rang in der Tabelle.   Spannend wie bei fast jedem Punktspiel geht es bei den Schülern in der Bezirksoberliga zu. Gegen die starke Mannschaft aus Nieder-Ramstadt wurde wieder ein 6:4 Sieg gefeiert. War im letzten Punktspiel Rafael Batzis der “Held” des Teams verlor er diesmal seine drei Spiele. Durch die Erfolge von Jersova/Nguyen im Doppel, sowie durch den Matchwinner Ngoc Anh Nguyen der dreimal punktete und den zwei Einzelsiegen von Alexandra Jersova bleibt das Team den Spitzenreiter Scheppenhausen dicht auf den “Fersen”.
(Bericht: Dieter Schulz)

Categorised in: ,

This post was written by Adela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*